Immobilien Ulm - Susanne Wambach

Professionelle Immobilienbewertung in Ulm

Besitzen Sie eine Immobilie in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung, die Sie verkaufen möchten? Dann fragen Sie sich sicherlich, wie viel Ihr Haus oder Ihre Wohnung auf dem aktuellen Markt wert ist. Immobilien Ulm Susanne Wambach ist Ihr professioneller Ansprechpartner für eine ehrliche und realistische Marktwerteinschätzung. Gerne unterstützen wir Sie dabei, den Marktwert Ihrer Immobilie festzulegen.

Realistischer Verkaufspreis dank seriöser Immobilienbewertung

modernes Haus

Um möglichst bald einen seriösen Käufer für Ihre Immobilie zu finden, müssen Sie einen angemessenen Preis für Ihr Haus oder Ihre Wohnung finden. Wenn Sie Ihr Objekt zu teuer ansetzen, werden Sie Schwierigkeiten haben, einen Käufer zu finden. Der Verkauf zieht sich in die Länge und bereitet Ihnen viel Stress.

Bei einem günstigen Angebot können Sie zwar schneller mehr Interessenten anlocken, doch wenn Sie Ihre Immobilie unter Wert verkaufen, entgeht Ihnen bares Geld.

Wir helfen Ihnen dabei, einen Verkaufspreis zu finden, der für beide Seiten fair und realistisch ist. Grundlage dafür ist, dass wir den Wert Ihrer Immobilie so exakt wie möglich bestimmen.

Seriöse Wertermittlung von Ihrem Experten

Inhaberin und Maklerin Susanne Wambach von Immobilien Ulm ist Ihre vertrauenswürdige Ansprechpartnerin für eine seriöse Bewertung. Wir ermitteln für Sie den aktuellen Marktwert und liefern Ihnen somit eine fundierte Grundlage, mit der Sie einen angemessenen Verkaufspreis oder eine realistische Miete für Ihr Objekt festlegen können. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wir finden die Besonderheiten Ihrer Immobilie

Luftaufnahme von Ulm

Wir können mehr für Sie tun, als einfach nur den Marktwert Ihrer Immobilie zu ermitteln.

Wir nehmen uns Zeit für die Erstellung eines aussagefähigen Exposés mit allen positiven und reellen Besonderheiten Ihrer Immobilie, die sich nicht nur positiv auf den Wert auswirken, sondern auch als verkaufsförderndes Argument nutzen lassen.

Gerne helfen wir Ihnen dabei, diese Besonderheiten zu entdecken. Genauso können wir Sie dabei unterstützen, versteckte und offensichtliche Mängel an Ihrer Immobilie zu identifizieren und haben so die Chance, vor dem Verkauf einige Reparaturen zu erledigen.

Fragen und Antworten rund um die Immobilienbewertung in Ulm

Haus verkaufen in Ulm: Warum ist eine professionelle Bewertung wichtig?

Die professionelle Bewertung Ihrer Immobilie ist wichtig, weil durch sie ein adäquater Verkaufspreis für das Objekt festgelegt wird. Dies ist nur möglich, wenn alle relevanten Faktoren in die Preisfindung mit einfließen. Um jedoch diese Faktoren entsprechend bewerten zu können, ist einerseits Fachwissen aus dem Immobilienbereich und andererseits Erfahrung am regionalen Markt erforderlich. Diese stehen in der Regel nur einem professionellen Immobilienmakler wie uns von Immobilien Ulm zur Verfügung.

Was sind die wichtigsten Faktoren bei der Preisermittlung?

In die Immobilienbewertung fließt eine Vielzahl unterschiedlicher Faktoren ein. Diese haben für die Preisermittlung unterschiedlich starke Bedeutung. Zu den wichtigsten Faktoren gehören zum Beispiel der Allgemeinzustand der Immobilie sowie der Grad der energetischen Sanierung. Außerdem spielen die Lage des Objekts, eventuelle Sonderausstattungen sowie die Wohnfläche und die Größe des Grundstücks eine gewichtige Rolle. Nicht zu vernachlässigen ist außerdem die aktuelle Marktsituation. Das heißt, es muss durch den Makler eine Analyse von Angebot und Nachfrage entsprechender Immobilien am regionalen Markt erfolgen.

Kann ich den Wert meiner Immobilie auch selbst einschätzen?

Den Wert einer Immobilie selbst einzuschätzen oder daraus einen Verkaufspreis abzuleiten, der einen schnellen Verkaufserfolg zum maximal möglichen Erlös ermöglicht, ist für Sie als Laien nahezu unmöglich. Dies liegt daran, dass zu viele Faktoren in die Immobilienbewertung einfließen und sich zudem die aktuelle Marktsituation auf den Wert einer Immobilie auswirkt. Insbesondere Letzteres trägt dazu bei, dass ausschließlich professionelle Immobilienmakler eine realistische Einschätzung der Immobilie vornehmen können.

Was passiert, wenn der Preis einer Immobilie zu hoch ist?

Wenn der Preis einer Immobilie zu hoch ist, führt dies oftmals zu einem stark in die Länge gezogenen Verkaufsprozess. Dies hat den Grund, dass Kaufinteressenten ähnliche verfügbare Immobilienangebote miteinander vergleichen. Hierbei fällt es schnell auf, wenn der Preis einer Immobilie im Vergleich überdurchschnittlich hoch ist. Die Folge ist, dass sich die Interessenten eher jenen Angeboten zuwenden, die zu einem niedrigeren Preis eine in etwa gleiche Leistung versprechen. Die zu teuer angebotene Immobile wird dann zu einem Ladenhüter, für den der Verkaufspreis oftmals im Nachhinein gesenkt werden muss, um doch noch einen Käufer zu finden.

Welche Folgen hat ein zu niedriger Verkaufspreis?

Auch ein zu niedriger Verkaufspreis hat negative Auswirkungen auf den Verkaufsprozess. Zwar werden sich für eine günstige Immobilie schnell zahlreiche Kaufinteressenten finden. Jedoch erfolgt der Verkauf dann zu einem Preis, der unter dem eigentlichen Marktwert der Immobilie liegt. Dadurch verlieren Sie als Verkäufer bares Geld, was es zu vermeiden gilt. Da im Rahmen von Preisverhandlungen der ursprünglich angesetzte Verkaufspreis oftmals sogar noch weiter sinkt, potenziert sich dieser Verlust, der für Sie nicht wieder gut zu machen ist.

Logo Immobilien Ulm
IMMOBILIEN ULM
Susanne Wambach
Albstraße 3
89081 Ulm
Tel.: 0731 140660
Fax: 0731 1406615
office@ulm.immobilien
www.ulm.immobilien