Immobilien Ulm - Susanne Wambach

Sicher in die kalte Jahreszeit – so machen Sie das Haus winterfest

Wenn es draußen stürmt und schneit, möchte man es sich drinnen gemütlich machen. Haben Sie jedoch Ihr Haus vor dem Einbruch der Kälte nicht geschützt, kann die Winterzeit schnell ungemütlich werden. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie sich optimal vorbereiten.

Fenster und Türen begutachten

Im Winter gibt es nichts Unangenehmeres als undichte Türen oder Fenster, die der eisigen Kälte direkten Eintritt gewähren. Damit Sie nicht ins Leere heizen, ist es wichtig, dass Sie die Dämmungen und Dichtungen kontrollieren. Prüfen Sie auch die Scharniere an den Fenstern und justieren Sie diese gegebenenfalls nach.

Dach prüfen

Beschädigte oder sogar fehlende Dachziegel sind eine große Gefahrenquelle. Kontrollieren Sie diese deswegen rechtzeitig. Befreien Sie außerdem die Regenrinne vom Herbstlaub, damit das geschmolzene Wasser im Winter problemlos abläuft. Lassen Sie Ihr Dach alle fünf Jahre von einem Fachmann überprüfen, wenn Sie in einer schneereichen Region wohnen. Andernfalls haften Sie für mögliche Schäden durch beispielsweise herabfallende Ziegel.

Heizung und Kamin vorbereiten

Lassen Sie Ihre Heizung jährlich von einem Experten warten, damit die Räume im Winter angenehm warm bleiben. Prüfen Sie den Wasserdruck und entlüften Sie die Heizung, um Luft in den Rohren und lautes Gluckern zu verhindern. Organisieren Sie rechtzeitig Öl für eine Ölheizung, da im Winter die Preise steigen.

Auch ein Kamin muss von einem Fachmann begutachtet werden, um Brände zu vermeiden. Überprüfen Sie ebenso den Schornstein. Sollte dieser durch beispielsweise ein Vogelnest verschlossen sein, gelangen giftige Gase in die Wohnräume.

Garten sichern

Mann schippt Schnee

Nicht nur das Haus als solches muss winterfest sein, auch der Garten ist nicht zu missachten. Schneiden Sie gerade in unmittelbarer Nähe zu Ihrem Haus die Bäume, um sich bei Stürmen vor herabfallenden Ästen zu schützen. Stellen Sie empfindliche Pflanzen oder Gartenmöbel in den Keller und die Garage oder bedecken Sie diese mit Planen. Denken Sie auch an den Außenwasserhahn. Entsperren und entleeren Sie dessen Leitung, um Frostschäden zu vermeiden.

Haben Sie Rückfragen, wie Sie Ihre Immobilie winterfest machen? Oder besitzen Sie ein anderes Anliegen im Immobilienbereich? Kontaktieren Sie uns gerne. Das Team von Immobilien Ulm steht Ihnen jederzeit kompetent zur Seite und erleichtert Ihnen den Immobilienkauf oder -verkauf.

Zurück zur News-Übersicht

Logo Immobilien Ulm
IMMOBILIEN ULM
Susanne Wambach
Albstraße 3
89081 Ulm
Tel.: 0731 140660
Fax: 0731 1406615
office@ulm.immobilien
www.ulm.immobilien